Stern inaktivStern inaktivStern inaktivStern inaktivStern inaktiv
 

 

Chagi - Treten / Kicken

Die für TaeKwonDo typischen Bein- und Fußtechniken werden Chagi genannt.
Dabei kann der Schwung des gebeugten und anschließend gestreckten Knies genutzt werden.
Das gebeugte Knie wird hochgezogen und dann das Bein gestreckt.

Auch den Schwung aus einem gestreckten Bein, das dann gebeugt wird, kann man nutzen.

Man geht mit dem gestreckten Bein in die Bewegung und beugt das Knie mit einer Schnappbewegung.

Eine weitere Technik ist durch eine Hüft- oder Körperdrehung dem gestreckten Bein Schwung zu verleihen.
Je nachdem mit welchem Körperteil getroffen wird, variiert die Trittwucht.

Es gibt Tritte, mit denen ein gut trainierter TaeKwonDoin mehr als 750 KG Druck pro cm² erzeugen kann.
Ein Kick mit solcher Wucht verursacht erhebliche Verletzungen !